Logo Classic at Home

Stefan Besan

FlagGermany, Frankfurt am Main Hesse NoteViolin

59
votes
11.8
points
2
donations
We wish you a pleasant watching of the video! Vote for your favorite participant to help them reach the next round! For every five viewers' votes the participant gets one point (the maximum amount of points is 100). Only the registered viewers may vote. You can support your favorite participant once per round.

Biography

Stefan wurde am 25. Februar 1990 in Chisinau, Moldawien, geboren. Er studiert seit seinem 5. Lebensjahr Violine, zuerst bei seiner Mutter, Prof. Elena Baltaga – seiner ersten Lehrerin und Mentorin – gefolgt von großen musikalischen Persönlichkeiten wie Stefan Gheorghiu, Friedemann Eichhorn, Salvatore Accardo, Ilya Grubert, Gabriel und Florin Croitoru und Adrian Cardan. Aufgrund einer Sakraltumorerkrankung und folgender Rückenoperation musste er sein Studium für einige Jahre aussetzen, schloss dann aber seinen Bachelor ab und studiert jetzt im Masterstudium bei Benjamin Bergmann an der HfM Mainz.

Er gewann über 20 erste und große Preise in internationalen Wettbewerben und spielte als Solist mit verschiedenen Orchestern in Rumänien, Serbien, Österreich, Slowenien, der Slowakei, Kroatien, Italien, Deutschland, Griechenland. Er erhielt diverse Stipendien, darunter ein 2-Jahres-Stipendium von der Rotary Club Foundation in Weimar (2005-2007), von der Stiftung Friends of Salsomaggiore in Italien (2007-2008) und der Toho Gakuen Orchestra Academy in Japan (2014). Er wurde 2019 mit dem Förderpreis des Rotary Clubs MainzChurmeyntz ausgezeichnet und erspielte sich 2020 einen Nachwuchsförderpreis der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz.

Stefan spielt gerne Kammermusik und sammelte Erfahrungen als Orchestermitglied des Moldavian National Youth Orchestra (Stimmführer 2013-2014), als Konzertmeister des Kammerorchesters "Philarmonia" in Bucharest (2011-2013), als 1. Violine Tutti im National Rundfunk Kemmer Orchester und 2014 als Stipendiat der Toho Orchestra Academy in Japan. 2018/19 unterrichtete er Violine an der Musikakademie Darmstadt.

Studien:
1997-2005 Kunstgymnasium "George Georgescu" Tulcea, Rumänien bei Prof. Elena Baltaga
2002-2005 Musikgymnasium "George Enescu" Bukarest, Rumänien bei Prof. Elena Baltaga
2005-2007 Staatliches Spezialmusikgymnasium "Schloss Belvedere" Weimar, Deutschland bei Prof. Friedemann Eichhorn
2007-2009 Musikgymnasium "George Enescu" Bukarest, Rumänien bei Prof. Elena Baltaga
2009-2010 Konservatorium Amsterdam, Holland bei Prof. Ilya Grubert
2010-2012 National Universität für Musik Bukarest, Rumänien, Bachelorstudium bei Prof. Gabriel Croitoru und Prof. Florin Croitoru.
2012-2014 Nationale Musikakademie in Cluj, Rumänien, Bachelor-Fernstudium bei Prof. Adrian Cardan
2014-2017 Unterbrechung des Studiums aufgrund einer Sakraltumorerkrankung mit Rückenoperation und anschließender Rehabilitation
2018-2020 Fortsetzung des Bachelorstudiums an der Hochschule für Musik Mainz, Deutschland, bei Prof. Benjamin Bergmann Seit
2020 Masterstudium an der HfM Mainz bei Prof. Benjamin Bergmann

Meisterklasse:
2007-2008 monatlicher Meisterkurs mit Maestro Salvatore Accardo an der Walter Stauffer Akademie in Cremona - Italien

Wettbewerbe:
Gewinner der nationalen Auswahl und Vertreter von Rumänien beim Eurovision Young Musician 2008
Gewinner des Großen Preises des Wettbewerbs "G. Georgescu" in Rumänien
Gewinner des Großen Preises der Orange Musical Awards "Suche nach Enescu" in Rumänien
Gewinner des Großen Preises von "W. A. Mozart" Wettbewerb in Rumänien
Gewinner des Großen Preises von "P. Constantinescu" Wettbewerb in Rumänien
Gewinner des Großen Preises von “Gianluca Campochiaro” Wettbeverb in Italien
Gewinner des 1. Preises von “Remember Enescu” Rumänien und des “Stefan Milenkovich” Italien; u. a.

Konzerte:
2004-2008 Solist des Central European Initiative Youth Orchestra mit Konzerten in Rumänien (Iasi, Bacau, Bukarest, Craiova, Timisoara), Serbien (Novi-Sad), Österreich (Villach), Slowakei (Bratislava), Slowenien (Ljublijana), Kroatien (Zagreb), Italien (Trieste, Salsomaggiore), Deutschland (Kassel, Berlin).
2006 ist er Gast Solist der Staatskapelle Weimar.
2008-2018 spielt er als Gast Solist mit dem Rumänischen National Rundfunk Orchester “Synfonia” Orchester Bukarest, dem “Philarmonia” Orchester Bukarest, Targoviste Philharmonic Orchester, Ploiesti Philharmonic Orchester, Craiova Philharmonic Orchester, dem National Rumänischen Jugendorchester, MOYSA Thessaloniki Youth Orchester, u. a.
Kammermusik und Solo-Konzerte in Belgien, Frankreich, Deutschland, Ukraine, Österreich, Nederland, Luxemburg, Spanien, Moldawien, Italien, Griechenland, Slowenien und Rumänien.
Von 2014 bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie spielte er regelmäßig Kammermusik als 1. Violine des "La Strada"-Trios auf Luxus-Kreuzfahrtschiffen, die auf dem Main / Rhein in Deutschland fahren.

Participant's status: Worldvision participant

The participant will be grateful for your support

- OR -

Support the competition
Use the following bank details:

IBAN
(account No.)
DE40 2005 0550 1501 5028 58
SWIFTHASPDEHHXXX
BeneficiaryClassic at Home GmbH
ReferenceWorldvision

Bank name and address:
Hamburger Sparkasse AG
Ecke Adolphsplatz / Gr. Burstah
20457 Hamburg, Germany

Beneficiary's address:
Paalende 24
22149 Hamburg, Germany

Go back